Melbourne und Australia Day

Nachdem Mitchells mich am Freitag am Flughafen abgeholt haben, sind wir direkt weiter nach Port Fairy in ihr Ferienhaus gefahren, das ist an der Great Ocean Road und mein Gastvater ist dort in der Nähe aufgewachsen.
Abends waren wir in einem Konzert: das Kölner Philharmonieorchester war in Port Fairy und hat in der Kirche dort gespielt. Wir saßen in der 2. Reihe und es war wirklich beeindruckend zu sehen, wie schnell die Violinspieler ihre Finger bewegen!
Am Samstag war dann Australia Day. Es gab ein 'Free Brekkie' in der Ortsmitte, wobei das Frühstück aus Bratwürsten und Zwiebeln auf Toast bestand :D Und es wurden ein paar Reden zur Feier des Tages gehalten. Danach haben wir uns den Market am Hafen angeschaut und ich bin ein bisschen Oppshoppen gegangen :)
Nachmittags sind wir zum Mount Ecco gefahren, einem ehemaligen Vulkankrater und sind einmal rund um den Kratersee gegangen. Und dort haben wir ein Ecidna gesehen, ein Ameisenigel :) und danach sind wir gemütlich Thailändisch Essen gegangen und ich hab endlich mal wieder etwas anderes gegessen als Nudeln und Tomatensoße :D
Am nächsten Tag waren einige Leute zum Lunch eingeladen: Die Oma und zwei Cousins mit ihren Frauen. Und ein süßes 6 Monate altes Baby :)
Abends war dann das große Melbourne Open Final on und das musste natürlich geguckt werden ;)
Am Montag sind wir wieder zurück nach Melbourne gefahren und ich habe meine Freundin Caela endlich wieder gesehen :)) ich habe sie bei meinem Austausch vor 2 Jahren kennen gelernt :) sie ist selbst vor kurzem 5 Monate lang durch ganz Europa gereist und es gab viiiel zu erzählen ;)
Am nächsten Tag waren wir mit Kim zum Lunch verabredet und ich habe auch sie endlich mal wieder gesehen, sie war auch auf meiner Schule :)
Und am Mittwoch war die Welt wieder in Ordnung: Jessi, Katharina und Annika sind auch nach Melbourne gekommen und ich habe sie endlich wieder gesehen! :) und gleichzeitig habe ich auch noch Jessis Freundin Mona und Katharinas Freundin Amelie kennen gelernt und allen die Stadt ein bisschen gezeigt :)
Gestern und heute haben Jessi und ich bei Janet gewohnt, die war damals mit meinem Austausch in Deutschland und ist echt eine Süße :) Sie wohnt in Brighton, da wo die kleinen, bunten Strandhäuschen stehen. Die haben wir uns natürlich angeschaut und sonst waren wir noch in St. Kilda am Strand und Kuchen essen, am Queen Victoria Market und auf dem Eureka Tower :)
Und morgen früh geht's nach Adelaide :)
♥ leo.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0