Operation und Co.

  Bei uns hier ist im Moment wieder richtig viel los! Gestern hat Polya ihre Mandeln rausgenommen bekommen, weil die riesig waren und so schnell wie möglich raus mussten. Der OP Termin stand erst seit einer Woche fest - dementsprechend chaotisch war das ganze auch.. :D Die Operation war morgens, der Vater ist mit ihr ins Krankenhaus, die Mutter musste arbeiten und ich habe auf Katya aufgepasst. Nach der Arbeit ist die Mutter staight ins Krankenhaus und Polya musste die Nacht dort bleiben - aber natürlich mit ihrer Mami. Katya fand das nicht so toll, dass die Mutter so lange weg war, aber da kann man nichts machen.. :/ Polya geht es wieder ganz gut mittlerweile, aber sie hat noch richtig starke Halsschmerzen und kann kaum Essen oder Trinken. Für ein 3,5 jähriges Kind ziemlich hart und es gibt echt viele Tränen... Aber wenigstens gibt es auch ganz viel Eis! ;)

Am Freitag hat es hier noch richtig stark weiter gestürmt, geregnet und gewindet. So stark, dass zeitweise sogar keine Schiffe mehr gefahren sind! Abends, als der Wind sich etwas gelegt hat, sind Katharina und ich nach Sydney ins Kino gefahren und als die Fähre an der Stelle vorbeigefahren ist, an der der Hafen sich zum Meer hin öffnet, hat sich das Boot fahren eher wie ne Achterbahn angefühlt :D War aber cool! :)

Seit Samstag ist das Wetter wieder besser und Katharina und ich haben dann zusammen den ganzen 'Manly Scenic Walkway' gemacht und sind 3 Stunden lang durch den Bush gelaufen :) Danach hatte ich mir meinen Mittagsschlaf echt verdient :D Ich bin hier oft so müde Mittags, dass ich genau wie die Kids ein bisschen schlafe ;)

Sonntags habe ich mich mit Corinna und ihrer Familie zum Frühstücken getroffen. Ihre Eltern sind damals von Deutschland nach Australien ausgewandert, sie und meine Eltern sind befreundet und sie kennt mich schon seitdem ich klein bin ;) War echt schön sie mal wieder zu sehen! :) Nach dem Frühstück sind wir auch noch ein bisschen zusammen durch den Bush in Dee Why gelaufen :)

Heute Mittag war ich zum ersten Mal, seitdem ich hier bin, Laufen. Ich bin ne Stunde lang durch Fairlight, Manly und an Manlys langem Strand lang gejoggt. Am Strand war es echt anstrengend, im Sand muss man ganz anders Laufen als sonst! Das gibt bestimmt Muskelkater! :D Und ich habe meine Laufschuhe vergessen, das fanden meine Füße und Gelenke auch nicht so lustig ;)

Und als ich heute bei Aldi war, hab ich echt ein bisschen Heimweh bekommen. Da gab es 'Herzen Lebkuchen' imported from Germany. Und Christstollen, Weihnachtsmänner, Dominosteine, Advendskalender, Marzipan und so weiter. Das werde ich alles echt mehr vermissen, als ich dachte! :/

♥ leo.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0